Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Vita

geb. 1969 in Rüdesheim am Rhein

1990-1997 Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und  Kunstpädagogik in Gießen, 1995 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an  Grundschulen, 1997 Magistra Artium mit einer Arbeit über „Das Idyllische  als Fluchtpunkt der zerstreuten Bilder. Zur Wechselbeziehung von Text  und Bild in Johann Hinrich Wilhelm Tischbeins dichterischem und  malerischem Spätwerk“

1997-2003 Wiss. Mitarbeiterin am Institut Neuere deutsche  Literatur der JLU Gießen, daneben freie Mitarbeiterin an der Kunsthalle  Mannheim (Abt. Museumspädagogik)

2003 Promotion mit einer Arbeit über „Die Arbeit am Mythos von  Amor und Psyche zwischen Text, Bild und Alltagskultur von 1765 bis 1840“

2003-2008 Wiss. Mitarbeiterin am SFB Erinnerungskulturen im  Projekt „Andenken und Eingedenken“, Leitung der Arbeitsgruppe  „Intermedialität und Erinnerung“ (zusammen mit Prof. Dr. Baumgartner und  Dr. Kirsten Dickhaut)

2007 Gründung und Leitung der Arbeitsgruppe Museumskultur (gemeinsam mit Lutz Hengst, M.A.) am International Graduate Center for the Study of Culture     der JLU Gießen

2008-2009 Wiss. Assistentin des Geschäftsführenden Direktors  des Interdisziplinären Zentrums für die Erforschung der Europäischen  Aufklärung (IZEA) an der MLU Halle-Wittenberg

2009-2012 Wiss. Mitarbeiterin im BMBF-Projekt „Sinnlichkeit –  Materialität – Anschauung“ an der Klassik Stiftung Weimar in Kooperation  mit dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris

seit 2012 Wiss. Mitarbeiterin am Germanistischen Institut der MLU Halle-Wittenberg

Kuratorin verschiedener kunst-, literatur- und kulturhistorischer Ausstellungen, u.a. „Der Souvenir - von der Reliquie bis zum Andenken    “ (Museum für Angewandte Kunst Frankfurt a.M., 2006 und ACC Weimar 2007    ); „Absolut privat!? - Vom Tagebuch zum Weblog    “  (Museen für Kommunikation Frankfurt a.M., Nürnberg, Berlin, 2008–2009);  „Weimarer Klassik. Kultur des Sinnlichen“ (Klassik Stiftung Weimar,  2012)

Mitgliedschaften

seit 2013 Zentrum für Klassikforschung an der Klassik Stiftung Weimar mehr    

seit 2012 DFG-Netzwerk „Materielle Kultur und Konsum im Europa der  Frühen Neuzeit/ Material Culture and Consumption in Early Modern Europe“  mehr    

seit 2009 Assoziiertes Mitglied am Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung der MLU Halle-Wittenberg mehr >

seit 2008 Vorstandsmitglied der Dessau-Wörlitz-Kommission an der MLU Halle-Wittenberg mehr >

seit 2008 Landesinitiative „Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert“ mehr    

seit 2006 Deutsche Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts mehr    

seit 2005 Associate Member im International Graduate Center for the Study of Culture an der JLU Gießen mehr    

Zum Seitenanfang