Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Promotionsstudiengang "Sprache – Literatur – Gesellschaft"

Charakteristik und Studienziele

Sprache – Literatur – Gesellschaft: Wechselbezüge und Relevanzbeziehungen vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Mit dem Promotionsstudiengang Sprache – Literatur – Gesellschaft stellt die Philosophische Fakultät II an der Internationalen Graduiertenakademie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ein forschungsorientiertes, interdisziplinär strukturiertes Lehrprogramm für Promovierende in den Sprach-, Sprech- und Literaturwissenschaften bereit.

Der im Sommersemester 2009 gestartete Studiengang bildet einen Diskussions- und Arbeitsrahmen für die methodische Verknüpfung sowohl einzelphilologischer Perspektiven als auch unterschiedlicher theoretischer Positionen und Theoriekulturen.

Die Inhalte des Studienprogramms sind darauf ausgerichtet, den fächerübergreifenden Dialog aus den einzelnen Philologien für ein kulturwissenschaftliches Verständnis moderner Gesellschaften fruchtbar zu machen und auf Diskursmuster unterschiedlicher Sprachräume und Kulturen zu beziehen. Im Rahmen des angebotenen Forschungsprogramms widmen sich die literaturwissenschaftlichen, komparatistischen und linguistischen Zugänge und Methoden schwerpunktmäßig den wechselseitigen Beeinflussungszusammenhängen zwischen der Literatur bzw. Sprache und den Formationen der gesellschaftlich-kulturellen Wirklichkeit vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Anknüpfend an die Verfahren der postmodernen Theoriebildung, die Konstruiertheit sozialer Wirklichkeit zu fokussieren, steht hier umgekehrt die Wirklichkeit sozialer Konstrukte im Zentrum des Forschungsinteresses.

Studienberatung / Sprecherin des Promotionsstudiengangs

Prof. Dr. phil. habil. Andrea Jäger
Ludwig-Wucherer-Str. 2, 1. OG, 1.09
Tel.: (+49-345) 55 23598 |
Sprechzeit in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung per E-Mail

Bewerbung, Zulassungs und Einschreibung

Informationen zur Bewerbung

Informationen zum Vorgehen bei der Zulassung und der Immatrikulation im Promotionsstudiengang Sprache – Literatur – Gesellschaft.

[ mehr ... ]

Betreuungsvereinbarung

Betreuungsvereinbarung für das Promotionsvorhaben im Rahmen des Promotionsstudienganges Sprache – Literatur – Gesellschaft.

[ mehr ... ]

Betreuererklärung

Betreuererklärung zur Zulassungs-Bestätigung der Zulassung für den Promotionsstudiengang an der Philosophischen Fakultät II:
Sprache – Literatur – Gesellschaft.

[ mehr ... ]

Antrag auf Annahme als Doktorand/in

Antrag  auf  Annahme  als  Doktorand/in  an  der  Philosophischen  Fakultät II der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg entsprechend § 4 der Promotionsordnung.

Modulhandbuch

Gilt für alle Studierende dieses Programms.
Modulhandbuch.pdf (externe Datei)

Promotionsordnung

Die Promotionsordnung der Philosophischen Fakultäten I, II und III der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg finden Sie auf den Seiten der Promotionsordnungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Die Satzung der Internationalen Graduiertenakademie (InGrA)
der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg finden Sie auf den Seiten der Internationale Graduiertenakademie InGrA.

Studien- und Prüfungsordnung

Die Studien- und Prüfungsordnung des Promotionsstudiengangs Sprache – Literatur – Gesellschaft finden Sie auf den Seiten der Studien- und Prüfungsordnung der Philosophischen Fakultät II.

Weiterführende Informationen

Ausführlichere Informationen ...

... zum Promotionsstudiengang Sprache – Literatur – Gesellschaft finden Sie auf den Seiten der Arbeitsstelle Massenphänomene.

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang