Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Interkulturelle Kommunikation und Lehrer*innenbildung

Herzlich willkommen auf unserer Webseite!

Wir sind Teil des Projekts KALEI²

Das Projekt KALEI²: Professionalisierung durch Heterogenitätssensibilisierung setzt die Profilierung der Lehrer*innenbildung an der MLU fort. In zwei Handlungsfeldern mit jeweils vier Teilprojekten geht es um die Thematisierung von und Auseinandersetzung mit gesellschaftlicher Heterogenität und ihrer Bedeutung für schulisch-unterrichtliches Lehren und Lernen. Dafür werden neue (kasuistische) Formate für die Lehre konzipiert, erprobt, evaluiert und weiterentwickelt. So werden die Lehrenden der MLU und Studierende dabei unterstützt, sich mit Heterogenität und damit verbundener Ungleichheit im Kontext von Schule und Unterricht differenziert auseinanderzusetzen und Gestaltungsmöglichkeiten der (eigenen) unterrichtlichen Praxis zu reflektieren.

Das Handlungsfeld "Sprach(en) im Fachunterricht" bündelt Teilprojekte, die die Rolle von Sprache für Teilhabe und Bildungserfolg in den Fokus nehmen und sprachliche Kompetenzen fachintegrativ konzeptualisieren und fächerübergreifend diskutieren.

Im Teilprojekt "Sprach(en)vielfalt in Schule und Unterricht" entwickeln und implementieren wir Lehrbausteine zur Entwicklung von Professionalität angehender Lehrer*innen im Hinblick auf sprachliche Vielfalt bzw. Mehrsprachigkeit in Schule und Unterricht.

Poster IKuL

Poster IKuL

Poster VIDEAS

Poster VIDEAS

Poster VIDEAS

Fälle im Fallportal der MLU

Einen Eindruck von Fällen, die in unserer Lehre Anwendung finden, können Sie sich hier verschaffen:

"Vorträge halten" (Transkript, Audiodatei und Interpretation)

Schlagworte: Lernkultur, Schüler*innenperspektive, Emanzipation, Interkulturelle Kommunikation

"Als Mensch gesehen werden" (Transkript, Audiodatei und Interpretation)

Schlagworte: Schüler*innenperspektive, Stigmatisierung, Rassismus, Interkulturelle Kommunikation

Frühere Veranstaltungen

64. AAG - Programm

64. AAG - Programm

64. AAG - Programm


Interkulturelle Kommunikation in Alltag und Institutionen

Am 10. und 11. Mai 2019 fand an der MLU das 64. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung (AAG) zum Thema "Interkulturelle Kommunikation in Alltag und Institutionen" statt. Das Programm finden Sie links im Bild; ein Tagungsbericht    von Elena Becker und Lucia Weiger ist in der GO    erschienen und weitere Informationen zum AAG finden Sie hier   .

Poster Gastvortrag Liebscher

Poster Gastvortrag Liebscher

Poster Gastvortrag Liebscher

‚Conversation Analysis for Second Language Acquisition‘ für Deutsch als Fremdsprache in Japan: Analysen von Lachen und ‚okay‘

Prof. Grit Liebscher, PhD (Waterloo, Kanada) und Prof. Dr. Michael Schart (Tokio, Japan) halten am 10.12.2018 um 17:30 Uhr im SR 1 in der AKS 35 einen Gastvortrag. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Programm DissKo SoSe 2019

Programm DissKo SoSe 2019

Programm DissKo SoSe 2019

Programm DissKo WiSe 2018/19

Programm DissKo WiSe 2018/19

Programm DissKo WiSe 2018/19

DissKo: Datensitzungen zur sprech- und sprachwissenschaftlichen Kommunikationsforschung.

Gemeinsam mit Prof. Dr. Ines Bose (MLU/Sprechwissenschaft) und Kolleg*innen aus Sprechwissenschaft und Sprachwissenschaft veranstalten wir seit dem Sommersemester 2018 regelmäßig Datensitzungen zur Arbeit an empirischem Material, i.d.R. Videoaufzeichnungen tatsächlicher Interaktionssituationen. Die Programme der vergangenen Semester finden Sie links. Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Zum Seitenanfang