Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Bibliothek des Germanistischen Instituts

Weiteres

Login für Redakteure

Forschungsschwerpunkte der Abteilung Altgermanistik

Frühneuhochdeutsches Wörterbuch

Gegenstand des Frühneuhochdeutschen Wörterbuchs  (FWB) ist das Hochdeutsche (im sprachgeographischen und soziologischen  Sinne) der Zeitspanne von der Mitte des 14. bis zum 17. Jahrhundert.

[ mehr ... ]

Mittelhochdeutsche Grammatik

[ mehr ... ]

Mittelelbisches Wörterbuch

Aufbereitung und Darbietung des erfassten Mundartwortschatzes des nördlichen und mittleren Sachsen-Anhalts in Hinblick auf Bedeutung, Lautung und sprachgeografische Verteilung, die bei ausgewählten Beispielen auch auf Wortkarten visualisiert wird.

[ mehr ... ]

Referenzkorpus Frühneuhochdeutsch

Das Referenzkorpus Frühneuhochdeutsch (1350-1650) ist Teil des ‚Korpus historischer Texte des Deutschen‘. Es umfasst hochdeutsche Sprachdenkmäler des spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Abschnitts von ca. 1350 bis 1650 in strukturierter Auswahl.

[ mehr ... ]

Liederbuch der Clara Hätzlerin (Neuedition)

Das sog. ‘Liederbuch der Clara Hätzlerin’  tradiert eine der bedeutendsten und umfangreichsten Textsammlungen des  Spätmittelalters  mit Liebesdichtung, in der sich sowohl weltliche  Liebeslieder als auch  Minnereden finden. Neben anonymen Autoren sind  auch bekannte Namen, wie  Konrad von Würzburg, Oswald von Wolkenstein  oder Hermann von Sachsenheim vertreten.

[ mehr ... ]

Semi-automatische Differenzanalyse komplexer Textvarianten

Im Rahmen des Projektes sollen Teilprozesse der  philologischen Arbeit zur Filiation von Überlieferungsvarianten eines  Textes und  zur Rekonstruktion der Textgenese bei Existenz einer Vielzahl von Varianten u.a. am Beispiel der `Wundarznei` des Heinrich von  Pfalzpaint (15. Jh.) herausgearbeitet werden, die mit  informationstechnologischen Methoden und Werkzeugen unterstützt werden  können.

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang