Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Vorträge

  • 2019 Joachim Greff – ein Zwickauer im Dienste der Reformation, Roßlau
  • 2018 Merseburger Zaubersprüche: Althochdeutsche Sprache und Magie, Gesellschaft für deutsche Sprache e.V. in Halle
  • 2018: Kein Schmus ohne Mätzch’n: Zur hallischen Sprache in Vergangenheit und Gegenwart, Lange Nacht der Wissenschaften in Halle
  • 2017: Joachim Greff und die Inszenierung des Reformationsdramas, Dessau, Internationale Konferenz 'Schatzkammer der Reformation'
  • 2017: Der Minnesänger Heinrich von Morungen, Gesellschaft für deutsche Sprache e.V., Stadtbibliothek Halle
  • 2015: Die hallischen Schöffenbücher – alte Gerichtsprotokolle als Fundgrube für Germanisten, Lange Nacht der Wissenschaften in Halle
  • 2014: Von Kläje, Schmus und Matzbläke – Der hallische Dialekt, Lange Nacht der Wissenschaften in Halle
  • 2014: Die Anfänge der deutschen Sprache und Literatur, St. Petri Kloster Merseburg
  • 2013: Gealterte Helden in der mittelalterlichen Literatur - Hildebrand, der alte Krieger im Nibelungenlied, Lange Nacht der Wissenschaften in Halle
  • 2012: Vom Entstehen und vom Ende der Welt – Himmel und Hölle in der Literatur des Mittelalters, Lange Nacht der Wissenschaften in Halle
  • 2011: Zur Entwicklung der Familiennamen in den Hallischen Schöffenbüchern von 1266 bis 1456. Eine exemplarische Untersuchung der Vorreden in den Büchern 1 bis 6, Universität Leipzig, Gesellschaft für Namenkunde e.V.
  • 2009: Ein Reformationsdrama für Halle: Lazarus (1545) von Joachim Greff (1500-1552) Stadtbibliothek Halle
  • 2009: Die Hallischen Schöffenbücher - zur Herausbildung von Familiennamen, Konferenz der Otto-von-Guerike-Universität Magdeburg "Stadtbücher als frühe Zeugnisse volkssprachiger Schriftlichkeit auf dem Gebiet von Sachsen-Anhalt"
  • 2008: Dröge oder trocken - zur Sprache in Halle im 19. Jahrhundert, Vortragsreihe in der Stadtbibliothek Halle
  • 2007: Die Hallischen Schöffenbücher - zur Sprache in Halle im Mittelalter, Vortragsreihe in der Stadtbibliothek Halle
  • 2005: Fremdwort, Fachwort, Unwort - Anmerkungen zur deutschen Sprache der Gegenwart, Herder-Zentrum Universität Gdansk
  • 2005: Die Hallischen Schöffenbücher - Gerichtsbücher als sprachhistorische Quelle, Seniorenkolleg der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2003: Swester Jutte von Sangerhusen: Literatur im 13. Jahrhundert zwischen Mystik und Minnesang, Regionalgeschichtliche Tagung in Sangerhausen
  • 2003: Sprachhistorische Studie zu den Hallischen Schöffenbüchern, Verein zur Förderung der Hallischen Stadtgeschichtsforschung
  • 2001: Sagen aus Sachsen-Anhalt, Seniorenkolleg der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Zum Seitenanfang