Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Publikationen

Monographien

Pfänder&Wagner

Pfänder&Wagner

2008: La (des)comunicación y sus (re)medios. [zusammen mit: Stefan Pfänder unter Mitwirkung von Juliane Bucher und Oliver Ehmer]. Buenos Aires: La Crujia.

Wagner Diss Cover

Wagner Diss Cover

2002: Mensch-Computer-Interaktion. Sprachwissenschaftliche Aspekte. Frankfurt/M. u.a.: Peter Lang [Textproduktion und Medium; 6].

Herausgeberschaft

2007: (gemeinsam mit Wolfgang Wuttke): Themenschwerpunkt: Textlinguistik: Eine Momentaufnahme, Teil 2. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes. Heft 04/2007, 54. Jg. Bielefeld: Aisthesis-Verlag.

2006: (gemeinsam mit Wolfgang Wuttke): Themenschwerpunkt: Textlinguistik: Eine Momentaufnahme, Teil 1. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes. Heft 04/2006, 53. Jg. Bielefeld: Aisthesis-Verlag.

Aufsätze

2016: Digitale Medientechnologien für schulisches Lehren und Lernen: Hype oder Hoffnung? In: Lesefutter 2016   . Literatur aus Sachsen-Anhalt im Unterricht. Hgg. vom Landesinstitut für Schulqualität und LehrerbildungSachsen-Anhalt (LISA) in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e. V. Halle, S. 34-47.

2007 (mit Wolfgang Wuttke): Einleitung zum Themenschwerpunkt: Textlinguistik: Eine Momentaufnahme, Teil 2. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes. Heft 04/2007, 54. Jg. Bielefeld: Aisthesis-Verlag, S. 400-403.

2006 (mit Wolfgang Wuttke): Einleitung zum Themenschwerpunkt: Textlinguistik: Eine Momentaufnahme, Teil 1. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes. Heft 04/2006, 53. Jg. Bielefeld: Aisthesis-Verlag, S. 396-400.

2004 b (mit Horst Flohr, Gert Rickheit & Hans Strohner): PortaLingua: Didaktische Aspekte und Einsatzbeispiele. In: Schmitz, Ulrich (Hrsg.) (2004): Linguistik lernen im Internet. Das Lehr-/Lernportal PortaLingua. Tübingen: Narr, S. 19-34.

2004 a (mit Gerd Antos) Textlinguistik und E-Learning. In: Schmitz, Ulrich (Hrsg.) (2004): Linguistik lernen im Internet. Das Lehr-/Lernportal PortaLingua. Tübingen: Narr, S. 101-110.

2003 b: Textlinguistik online. Eine "Einführung in die Textlinguistik" als E-Learning-Angebot an einer Präsenzuniversität: Erfahrungsbericht.

2003 a (mit Gerd Antos): Textlinguistik online. Inhaltliche, hochschul- und mediendidaktische Vorüberlegungen zu einer "Digitalisierung" der Textlinguistik. In: Hagemann, Jörg/ Sager, Sven F. (2003): Schriftliche und mündliche Kommunikation. Begriffe - Methoden - Analysen. (Festschrift zum 65. Geburtstag von Klaus Brinker) Tübingen: Stauffenburg, S. 235-250.

2001: (Mitarbeit) Dialog 3.3: Material zum Wahlpflichtkurs "Moderne Medienwelten". Teil "Ordnung im Chaos". Hrsg. vom Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt.

2000 (mit Torsten Hinze und Ines Lurz): "Computerspiele - Nur zum Spaß?" In: LOG IN. Informatik und Computer in der Schule. Heft 5/2000, S. 55-58.

1999: Das Projekt "MedienBausteine" - konstruierte (Medien-) Welten in praktischer Erprobung. In: LISA-Jahrbuch 1999. Hrsg. vom Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt, S. 23-30.

1999 c (mit Gerd Antos): Reception and Diffusion: An Attempt to Bridge Gaps. In: Mißler, Bettina / Multhaup, Uwe (Hrsg.): Learner Autonomy and New Technologies, Cognition, Bilingual Education, Text Reception and Evaluation: Four Issues in Language Learning. Essays in Honour of Dieter Wolff. Tübingen: Stauffenburg, pp. 227-242

1999 b (mit Maria Benning): "Auf Start, um abzubrechen!" Oberflächensprache. In: c`t. Magzin für Computertechnik. Heft 25/1999, S. 104.

1999 a (mit Enrico Friedel): "Spaziergänge auf verschlungenen Wegen" - Ein Autorensystem in der praktischen Erprobung. In: LOG IN. Informatik und Computer in der Schule. Heft 6/1999, S. 37-43.

1998: Textrezeption und Textproduktion im WorldWideWeb. Überlegungen zum Nutzen des Internets im Deutschunterricht. In: Köhnen, Ralph (eds.): Philologie im Wunderland. Frankfurt/M.: Peter Lang, S. 97-118.

1997 d: Miß- und Nichtverstehen als Ursachen mißlingender Mensch-Computer-Interaktion. Der Computer als cognitive load beim Schreiben. In: Knorr, Dagmar / Jakobs, Eva-Maria (Hrsg.): Textproduktion in elektronischen Umgebungen. Frankfurt/M. u.a.: Peter Lang [Textproduktion und Medium; 2], S. 11-30.

1997 c: Sprachliche Konventionen in der Mensch-Computer-Interaktion. In: Weingarten, Rüdiger (Hrsg.): Sprachwandel durch den Computer? Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 185-214.

1997 b: "Komische Chips" und "irgendwelche Datenbanken". Bemerkungen zur sprachlichen Aneignung des Gegenstandsbereichs Computer durch Kinder und Jugendliche. In: Der Deutschunterricht, 6/97, S. 21-33.

1997 a: My Thesis. In: Interface Magazine. The British HCI Group newsletter. No. 36/97, p. 20.1997.

1996: Breakdowns in human-computer interaction due to the user`s non-, partial- and misunderstandings of verbal interface elements. In: Blandford, Ann / Thimbleby, Harold (eds.) (1996): HCI Industry Day & Adjunct Proceedings. HCI `96, London, 20-23 August, 1996, pp. 236-237.

1995 b: Informations- und kommunikationstechnologische Grundbildung: Überlegungen zum Beitrag des Faches Deutsch und Vorschläge zur Arbeit in den Lernbereichen. In: Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt, Halle/S. (Hrsg.): Aufsätze über einen Transfermodellversuch "IKG an Gymnasien". Heft 4: Schwerpunktfach Deutsch, S. 9-50.

1995 a: Computer-Lyrik - oder: Wenn der Blechtrottel dichtet. In: LOG IN. Informatik und Computer in der Schule. Heft 4/1995, S. 10-15.

Redaktionelle Betreuung

2002 c: CD-ROM "MedienBausteine" - Ergebnisse der Arbeit am SEMIK   -Projekt "MedienBausteine   "
2002 b: CD-ROM "Computerspiele - nur zum Spaß?" (Autor: Torsten Hinze)
2002 a: CD-ROM "Material für nonlinearen Videoschnitt" (Autor: Thomas Taubert)
2000: CD-ROM "MedienBausteine" I und II (Zwischenergebnisse der Arbeit am SEMIK   -Projekt "MedienBausteine   ")

Webseiten und Internet-Projekte

2002: Der Kleine Prinz in einhundert Sprachen

1999-2001: SEMIK-   Projekt "MedienBausteine" Sachsen-   Anhalt   

2002-2004: BMBF-Projekt "PortaLingua" (Teilprojekt Halle)

1998: DGfS-Jahrestagung 1998 in Halle

1996: Das Internet im Deutschunterricht (Vortrag und Website zum Germanistentag 1996 in Bochum)

Juni 1996: AtlantaMedienProjekt

Im Webarchiv |www.webarchiv.org| (z.T. ohne Grafiken)

1997-1998: Gesellschaft für Angewandte Linguistk (GAL e.V.)

1997: Studentenseiten der Universität Halle

1996: Germanistisches Institut, Universität Halle |Überarbeitung: 1997

Vorträge

Abschlusstagung emuTABLET
09.07.2014, LISA Halle
Eröffnungsvortrag: Temporärer Hype oder tatsächliche Hoffnung:
Wie digitale Medientechnologien das schulische Lehren und Lernenverändern (könnten)

- Jahrestagung des @LLZ an den MLU
22.11.2012, Universität Halle
Erstellung von Online‐Lernangebotenals Schlüsselqualifikation im Lehramtsstudium

5. Kongress des Frankoromanistenverbandes
(26.-29.09.2006, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Sektion "Sprach- und Medienwissenschaft"
Interface. Vom Mausklick als turn. Oder: Warum wir sprechen, wenn wir klicken ...
(gemeinsam mit Stefan Pfänder, Freiburg)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Graduiertenkollegs “prometei”
(Prospektive Gestaltung von Mensch-Technik-Interaktion)
am Zentrum Mensch-Maschine-Systeme an der TU Berlin
(05.12.2005)
Mensch-Technik-Interaktion aus sprachwissenschaftlicher Sicht

International Workshop on Multimodal Communication
Bielefeld, January 9th-10th 2003
Graduiertenprogramm "Task Oriented Communication"
Drowning in a Flood of Signs. Linguistic Aspects of Computer Literacy [abstract   ]

Zum Seitenanfang