Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Vita

Wissenschaftlicher / beruflicher Werdegang

  • *1976 in Calbe (Saale)
  • 2001 Magister Artium nach dem Studium der Germanistischen Sprachwissenschaft und der Germanistischen Literaturwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU)
  • 2002 - 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäische, Deutsche und Sächsische Rechtsgeschichte der MLU; Lehrbeauftragter am Germanistischen Institut der MLU
  • 2004 - 2005 Promotions-Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 2006 Promotion zum Dr. phil.
  • 2005 - 2011 Landesgeschäftsführer des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V. (institutionell an das Kultusministerium angebunden)
  • 2012 - 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Altgermanistik der MLU [2013 Elternzeit]
  • 2014 DAAD-Gastdozent an der Staatlichen Linguistischen Brjussov-Universität Eriwan
  • 2015 - 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsche Philologie des Mittelalters an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2015 Habilitation; Verleihung der Venia Legendi für das Fach Ältere deutsche Philologie
  • 2017 - 2018 Vertretung einer W2-Professur für Ältere deutsche Literatur und Kultur/ Mediävistik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • 2019 - 2020 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Altgermanistik der MLU
  • seit 2020 Vertretung einer W3-Professur für Geschichte der deutschen Sprache und älteren deutschen Literatur an der MLU

Auszeichnungen

  • 1998 und 2001 Preisträger Jugend-Kulturpreis Sachsen-Anhalt
  • 2016 Christian-Wolff-Preis der MLU für die beste Habilitation im akademischen Jahr 2015/16
  • 2017 Theodor-Frings-Preis der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und der Universität Leipzig

Persönliches

u.a. Ortsbürgermeister (Zuchau), Stadtrat (Barby), Mitglied des Kreistages (Salzlandkreis), Mitglied des Aufsichtsrates der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie, Mitglied des Kuratoriums der Siegfried-Berger-Stiftung zu Merseburg, Mitglied des Demografie-Beirates Sachsen-Anhalt (2010-2013), Vorsitzender des Vereins „Wir sind das Dorf.“ e.V., 2020 ausgezeichnet vom Bundesnetzwerk für Demokratie und Toleranz https://www.buendnis-toleranz.de/arbeitsfelder/anlaufstelle/initiativen/175222/wir-sind-das-deutsch-armenische-dorf   

Zum Seitenanfang