Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Login für Redakteure

Deutsch für das Lehramt an Grundschulen

Kurzfristiges und Wichtiges


Staatsexamen Herbst 2022 – Konsultation: Fach Deutsch Bereich Sprachwissenschaft

Für die Staatsexamensklausuren im Fach Deutsch Bereich Sprachwissenschaft für die Lehrämter an Grund- und Förderschulen wird am 20. September 2022 um 11 Uhr eine zweite Konsultation angeboten. Diese Konsultation findet digital statt: https://mluconf.uni-halle.de/b/dr--tyk-z3a-bau


Informationen zur Staatsexamensklausur Bereich Literaturwissenschaft

Die Staatsexamensklausur für das Lehramt an Grundschulen besteht aus einem fachwissenschaftlichen und einem fachdidaktischen Teil und hat eine Länge von insgesamt vier Stunden. Im fachwissenschaftlichen Bereich können Studierende zwischen Literatur- und Sprachwissenschaft wählen. Der literaturwissenschaftliche Teil wurde neu strukturiert. Statt einer allgemeinen Klausur, die auf Prüfungssschwerpunkten beruht, werden ab Herbst 2020 Rahmenthemen zur Wahl gestellt, die einen speziellen Ausschnitt aus dem Fach thematisieren. Die Rahmenthemen und die dafür jeweils verantwortlichen Dozierenden finden Sie unten auf dieser Seite unter der Überschrift "Informationen zum Staatsexamen".

Fragen werden in Konsultationen beantwortet. Wenden Sie sich dafür bitte an die für die jeweiligen Rahmenthemen ausgewiesenen Dozierenden!


Studienfachübersichten

Studienfachübersicht im Lehramt an Förderschulen (Grundschule)
Uebersicht_LAFoerderGrund_Deutsch.pdf (108,8 KB)  vom 23.09.2020

Studienfachübersicht im Lehramt an Grundschulen

Uebersicht_LAGrund_Deutsch.pdf (108,8 KB)  vom 23.09.2020

Module und ihre zugehörigen Seminare im Fach Deutsch (LaGr/Fö)

Module und Lehrveranstaltungen

Module und Lehrveranstaltungen

Module und Lehrveranstaltungen


Informationen zum Staatsexamen


1. Rahmenthemen Staatsexamen Fach Deutsch LaGr Literaturwissenschaft

Im literaturwissenschaftlichen Teil des Staatsexamens im Fach Deutsch soll an einem speziellen Ausschnitt aus dem Fach ermittelt werden, ob und in welchem Maße grundlegende theoretische Kenntnisse und die Fähigkeit, sie auf literarische Gegenstände anzuwenden, vorhanden sind. Dazu werden von den Dozierenden konkrete Rahmenthemen gestellt, die zusammen mit den Kandidat*innen, die sich für den literaturwissenschaftlichen Teil entschieden haben, in Konsultationen besprochen werden. Wenden Sie sich bitte an die für die jeweiligen Rahmenthemen ausgewiesenen Dozierenden!

Rahmenthemen im Bereich Literaturwissenschaft Herbst 2022


Prüfer: Dr. Christian Helmreich |
Thema: Der Naturalismus in Deutschland (1880-1900)

Eine erste Konsultation wird am Mittwoch, den 20. Juli, um 17 Uhr stattfinden. (LuWu, Raum E.15.0) Weitere Konsultationstermine werden voraussichtlich Mitte September oder Anfang Oktober stattfinden. Sie werden in dem Merkblatt angegeben werden, das spätestens Mitte August veröffentlicht wird.


Prüferin: Dr. Sophia Wege |
Thema: Drama der Romantik (Ludwig Tieck)


Prüfer: Dr. Robert Buch |
Thema: Lenz (Georg Büchner)

Handout zur Prüfung bei Dr. Robert Buch
Handout_Klausurvorbereitung_Büchner_Lenz_Buch.pdf (148,4 KB)  vom 19.08.2022


2. Prüfungsschwerpunkte Staatsexamen Fach Deutsch LaGr Sprachwissenschaft

Die Aufgabenstellungen der Prüfungsklausur beziehen sich in der Regel  auf einen Beispieltext. Die verwendeten Begriffe bzw.  Begriffsbestimmungen entsprechen den in der Duden Grammatik und den in Pittner, Karin: Einführung in die germanistischte Linguistik verwendeten. Als Grundlage für die Grammatik eignet sich sehr gut: Imo, Wolfgang: Grammatik. Eine Einführung.

1. Überblickswissen Sprachwissenschaft

Allgemeine Sprachwissenschaft; Grammatik und Wortbildung; Semantik und  Lexikologie, Phonologie, Graphemik; Soziolinguistik (siehe Varietäten)

  • Sprache, sprachliche Kommunikation: Langage, Langue, Parole, Norm und Standard
  • das sprachliche Zeichen: Arbitrarität und Konventionalität
  • Wort – Morph – Morphem – Allomorph
  • Sem – Semem – Polysemie – Synonymie – Antonymie – Homonymie (in Bezug auf Wortarten, Morpheme und Semantik)
  • Wort – Syntaktisches Wort – Wortform – Lexem
  • Phon – Phonem – Allophon – Silbe
  • Graph – Graphem – Allograph – Buchstabe und Schrift
  • Varietäten

2. Syntax

  • Satz, Satzdefinition
  • Satz und Satzklassifikation:  
    • Satzart, Satztyp, Satzform;
    • Hauptsatz, Nebensatz (Satzreihe bzw. -verbindung, Parataxe, Satzgefüge, Hypotaxe, Satzstammbäume)
    • Gliedsätze (Angaben- und Ergänzungssätze oder Subjekt-, Objekt- und Adverbialsätze)
    • Gliedteilsätze (Attribut- bzw. Relativsätze)
    • Verb, Prädikat und Valenz
  • Satzglieder:  
    • traditionelle Satzgliedklassifikation (Schule & Duden) oder
    • Ergänzungen und Angaben sowie Satzgliedteile auf der Basis der Valenzgrammatik

3. Wortarten

traditionelle Wortartenklassifikation (Schule & Duden, dazu deutschsprachige Bezeichnungen)

4. Morphologie

4.1. Flexion

  • Konjugation der Verben (Person, Numerus, Tempus, Modus, Genus verbi)  
    • (Konjunktivgebrauch – Konjunktiv II in irrealen Nebensätzen; Konjunktiv I in der indirekten Rede; Vorgangs- und Zustandspassiv)
  • Deklination und Komparation der Adjektive; Pluralbildung und Deklination der Substantive


4.2 Wortbildung

  • Morphemklassifikation und Morphemanalyse (Stammbäume); Wortbildungstypen  
    • (Schwerpunkt Komposition und Ableitung)

5. Orthographie

  • Schwerpunkte Zeichensetzung, Groß- und Kleinschreibung

3. Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die Staatsexamensklausur Sprachwissenschaft

Wir haben für Sie eine Übungsklausur mit Lösungsschlüssel zusammengestellt.

Übungsklausur
Staatsexamen_Übungsklausur_Sprachwissenschaft.pdf (119,2 KB)  vom 25.03.2020

Lösungsschlüssel
Staatsexamen_Übungsklausur_Lösungsschlüssel_Sprachwissenschaft_20220930.pdf (158,8 KB)  vom 30.09.2022

4. Prüfungsschwerpunkte Staatsexamen LaGr Literaturdidaktik und Sprachdidaktik

Die Schwerpunkte finden Sie auf dieser Seite.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang